E-Mail an Anne Peters:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

08.10.2017 Sonntag Tauchübung der DLRG OG Kevelaer gemeinsam mit der DLRG OG Goch

Die beiden Ortsgruppen führten in der vergangenen Woche eine gemeinsame Tauchübung am Goch Ness durch. Für die Rettungstaucher der DLRG ist es immer wichtig, auf den Ernstfall gut vorbereitet zu sein. Auch vom Austausch untereinander zu lernen, bringt beide Ortsgruppen weiter. Zudem kann eine gute Koordination zwischen den Gruppen bei der Rettung entscheidend sein. Das hat sich auch gerade im vergangenen Sommer gezeigt, als die Taucher der DLRG OG Kevelaer eine Leiche aus dem Eyller See geborgen haben. Dabei kommt es nicht nur auf das Tauchen, sondern auch auf eine gute Sicherung durch die Leinenführer an. Oft reicht eine Sicherung vom Ufer nicht aus, da die Entfernungen zu groß sind.  Daher wurden mit dem Gocher Boot der Tauchgang und die Leinenführung vom Boot aus trainiert. Beide Ortsgruppen zeigten sich am Ende des Tages sehr zufrieden mit der Übung.

Kategorie(n)
Einsatz

Von: Anne Peters